Bluthochdruck, Blähungen oder Heuschnupfen. Schwarzkümmelöl soll helfen?

Verwenden Sie Schwarzkümmelöl bei Blähungen, Bluthochdruck und Heuschnupfen. Es gibt noch sehr viel mehr Anwendungsgebiete wo Schwarzkümmelöl helfen soll.

Schwarzkümmelöl - Heuschnupfen - Bluthochdruck - BlähungenSchwarzkümmel Öl wird aus der (Nigella sativa) echten Schwarzkümmel der ursprünglich aus Irak, Westasien und der Türkei stammt hergestellt. Durch seine Wirkung soll er bei vielen Beschwerden helfen. So soll das Schwarzkümmelöl bei Blähungen helfen die Darmfunktion anzuregen, bei Bluthochdruck soll wird dem Schwarzkümmelöl eine Besserung nachgesagt, in dem er den Blutdruck senken soll. Gegen einen lästigen Heuschnupfen soll das Schwarzkümmelöl ebenfalls helfen. Stärken Sie mit Schwarzkümmelöl ihr Immunsystem, schon ein Teelöffel am Tag soll ihr Immunsystem unterstützen.

Schwarzkümmelöl wird schon seit Jahrtausenden als traditionelles Heilmittel verwendet. Die Anwendungsmöglichkeiten scheinen sehr groß zu sein. Verwenden Sie das Schwarzkümmelöl innerlich oder äußerlich um ihre Beschwerden zu lindern.

Was ist Schwarzkümmel?

Schwarzkümmelpflanze - Nigella sativa Der Schwarzkümmel ist ein Hahnenfußgewächs und kann eine Höhe von bis zu 60 Zentimeter erreichen. In den Blüten, die blau sind, befindet sich die Samenhülle, in denen wiederum sind die Samen. Nach einer Trocknungszeit können diese Samen die drei Kanten haben und in Tropfenform sind als Schwarzkümmel verkauft werden. Weiterverarbeitet werden die Samen oft zum Beispiel zu Schwarzkümmelöl.

Wie schmeckt Schwarzkümmelöl

Das Schwarzkümmelöl schmeckt ähnlich wie Sesam hat aber einen geringen bitteren Geschmack.

Ist Schwarzkümmel gleich Kümmel?

Beide Gewürze ähneln sich durch das Wort Kümmel sehr. Beide sind zwar Gewürze aber nicht miteinander verwandt oder haben ähnlich schmeckende Aromen. Kümmel ist ein Doldengewächs und der Schwarzkümmel ist eine Hahnenfußgewächs. Schwarzkümmel ist auch unter dem Namen Brotwurz bekannt.

Wirkt Schwarzkümmelöl bei Allergien?

Die enthaltenen ätherischen Öle der Schwarzkümmel sollen beruhigend und zu gleich befreiend bei Atemwegserkrankungen oder Allergien der Luftwege helfen. Es soll eine starke antioxidative zugleich desinfizierende Wirkung besitzen.

Schwarzkümmelöl soll bei Blähungen, Bluthochdruck und Heuschnupfen helfen. Es gibt noch sehr viel mehr Anwendungsgebiete wo Schwarzkümmelöl bei Beschwerden heilende Wirkung nachgesagt wird.



Sehen Sie sich die natürlichen ätherischen Öle von doTERRA an

Teile Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.