Die Kraft des Steins – Heilsteine

Heilsteine Aventurin, Karneol, Rosenquarz, Lapislazuli, Amethyst, jeder Heilstein hat seine eigene Schwingung.

In Heilsteinen wie Aventurin, Karneol, Rosenquarz, Lapislazuli und Amethyst sind bestimmte Kristallgitter vorhanden, die eine bestimmte Schwingung erzeugen, die die Schwingung von unserem Körper unterstützen oder beeinflussen können. Steine sind kein totes Material, wie oft behauptet. Sie geben ihrer Energie in elektromagnetischer Strahlung ab.

Schon im Mittelalter waren die Heilsteine Aventurin, Karneol, Rosenquarz, Lapislazuli und Amethyst bekannt. Angeblich soll Hildegard von Bingen die Wirkung von Heilsteinen beschrieben haben. Durch ihre Steinheilkunde und ihre Erkenntnisse daraus, nutzte sie ihre Erkenntnisse, dass Heilsteine die Selbstheilungskräfte im menschlichen Körper aktivieren und steigern können.


Aventurin und seine Wirkung:

Es gibt viele Geschichten über Aventurin, auch die Griechen sagten diesem Stein nach, dass er Mut und Optimismus verleiht. Er soll sogar zur Entspannung beitragen und eine sehr positive Einstellung auf ihr Leben haben. Dabei lindert der Aventurin Stein noch Stress und lindert Nervosität, er kann Träume anregen und verleiht ihnen Lust am Leben.

Aventurin Aventurin Aventurin

Karneol und seine Wirkung:

Karneol soll positiv ihre Energie verstärken. Dabei gibt er ihnen Kraft in der Standfestigkeit, ihrem Mut und Drang etwas Neues zu tun. Es wird ihm auch nachgesagt, dass er als Kraftspender und Stein der Lebensfreude verwendet werden sollte.

Karneol Karneol Karneol

Rosenquarz und seine Wirkung:

Rosenquarz hilft bei einem Neubeginn, das kann eine neue Liebe sein oder ein neuer Lebensabschnitt. Er hilft auch bei seelischer und emotionalen Wunden. Rosenquarz  gibt ihnen eine gute Nachtruhe und bewahrt Sie vor Albträumen. Auch bei Kindern kann der Stein bei Albträumen eingesetzt werden.

Rosenquarz Rosenquarz Rosenquarz

Lapislazuli und seine Wirkung:

Lapislazuli steigert das Selbstvertrauen, steigert ihre Aufnahmefähigkeit neuer Erkenntnisse. Kann bei der Förderung der Sehkraft und bei Konzentrationsschwäche helfen.

Lapislazuli Lapislazuli Lapislazuli

Amethyst und seine Wirkung:

Positiv und beruhigend wirken Amethyst Steine, wenn man Sie im Wohnbereich aufstellt. Der Heilstein kann bei Stress seine heilende Wirkung abgeben. Sie können den Stein auch direkt auf ihre Stirn legen. Amethyst hilft auch Kopfschmerzen, Verspannungen im Bereich Nacken und bei Migräne kann er ihnen helfen. Bei Bluthochdruck können Sie den Amethyst Stein auch verwenden.

Amethyst Amethyst Amethyst

Viele Heilsteine wie Aventurin, Karneol, Rosenquarz, Lapislazuli und Amethyst hat jeder Heilstein seine eigene Schwingung.


Farben und ihre Wirkung auf Geist und Seele

Farben und seine Wirkung Sehen Sie sich auch die Wirkung von Farbspielen an. Mit unterschiedlichen Farben können Sie ihre Stimmung steigern und ihre Sinne verwöhnen, Farbtherapie.

 

Teile Gesundheit

4 Kommentare “Die Kraft des Steins – Heilsteine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.