Heilung mit Zirbe und seine Wirkung

Dank der Wirkung von Zirbe eine gute Durchblutung und Entspannung bei erholsamen schlaf

Die Wirkung der Zirbe wird nachgesagt, dass Sie die Durchblutung und zur Entspannung beiträgt. Es soll Ruhe geben und ihnen somit einen erholsamen Schlaf ermöglichen. Dem Geruch der Zirbe soll so beruhigend sein, dass es sogar die Herzfrequenz senkt oder reguliert.

Zirbelbaumnadeln Erholsam schalfen und Entspannen
Aus Studien geht hervor, dass die Zirbe auch bei Krankheiten eingesetzt wird. Das können Schlafstörungen, Herzleiden sein.Oft treten diese Erscheinungen bei Personen, auf die sehr viel Stress ausgesetzt sind. Es scheint, dass die Zirbe dabei den gestressten Personen Ruhe und Gelassenheit gibt.

Mit der Wirkung von Zirbe unterstützen Sie ihre Durchblutung, erhöhen ihre Entspannung und haben einen erholsamen Schlaf.

Durch Zirbe soll man auch seine Wetterfühligkeit verringern. Es soll den Kreislauf unterstützen und normalisieren, dadurch fühlen wir uns besser und ausgeruhter. Durch eine Studie eines Instituts für Gentechnik in Salzburg zeigte, das Zirbenholz eine bakterienhemmende Wirkung ausweist.

Zirbenbäume halten Temperaturen bis 40 Grad Celsius aus und können ein alter von bis zu 1000 Jahren erreichen. Unter den Nadelbäumen wird Zirbenholz als einziger Nadelbaum als Hartholz aufgeführt. Man kann das Zirbenholz sehr einfach bearbeiten und es hat ein geringes Gewicht. Es weist eine schöne Maserung auf die nach der Bearbeitung zum Beispiel einem Bett sehr gut zur Geltung kommt. Viele Menschen, lassen sich ein schönes Holzbett aus Zirbenholz fertigen, um darin einen erholsamen schlaf zu finden und die Wirkung der Zirbe voll auszunutzen.

Die Zirbe ha ihre Verbreitung in den westlichen Zentralalpen, wie Zilltertaler Alpen und Ötztal. Der Zirbenbaum kommt aber auch in den Zwischenalpen und Randalpen vor.


Die Wirkung von Johanniskraut

Johanniskraut und seine Wirkung Kennen Sie die Wirkung von Johanniskraut. Ein pflanzliches Heilmittel…

 

Teile Gesundheit