Testosteronspiegel natürlich erhöhen – Heldenkraft

Testosteronspiegel erhöhen und mit Testosteron Muskelaufbau fördern.
.

TestosteronspiegelDas wohl bekannteste männliche Geschlechtshormon ist Testosteron. Es ist aber auch sehr interessant, dass Männer und Frauen dieses Hormon herstellen und natürlich beide davon einen Vorteil haben, dieses Hormon sollte im Blutspiegel hochgehalten werden.

Bei den männlichen Personen wird dieses Hormon im Hoden hergestellt, wird es bei den weiblichen Personen in den Eierstöcken hergestellt die sich um den Botenstoff kümmern. Die Menge des Testosteron im Blut bestimmt in der Pubertät, wie stark die Geschlechtsmerkmale bei männlichen Personen gebildet werden.

Für ihre Sporteinheiten und ihrer Gesundheit tut es gut, Testosteron hat eine Muskelaufbauende Wirkung auf ihren Körper. Zudem stärkt es Knorpel, Knochen und festigt diese. Des Weiteren wird auch das sexuelle Verlangen einem hohen Testosteronspiegel gesteigert.

Testosteron kann aber noch mehr. Es hilft ihnen dabei neue rote Blutkörperchen zu bilden. Alle diese Merkmale sind Grund genug, ein Leben lang dafür sorge zu tragen einen optimalen Testosteronspiegel zu haben. Wir zeigen ihnen in der folgenden Beschreibung wie Sie den Testosteronspiegel natürlich erhöhen können und welche Hausmittel helfen.

Helden Kraft

.


1. Intensiver Trainingsplan

TestosteronspiegelVor allem das hochintensive Intervall Training (HIIT-WORKOUT) kann auch natürliche Weise das Testosteron im Blut von bis zu 40% erhöhen. Dieses Trainingsprinzip werden die Trainingsblöcke aus kurzen und dabei hoch Intervallen gebildet. Die Intervallabläufe werden oft auf einem Laufband, Sprints im Freien als HIT angeboten. Natürlich können Sie sich ihren eigenen Trainingsplan zusammenstellen.

Dieses Training Dauer ca. 15-20 Minuten, sollten Sie längere Zeit kein Training absolviert haben und ihr Gewicht hoch ist, wird es am besten sein Sie lassen sich von einem Fachmann beraten.

Bei dieser Trainingseinheit sollte der Körper an seine Leistungsgrenze gebracht werden. Je nach Trainingszustand sollte diese Belastungsphase ca. 60 Sekunden andauern. Dabei sollte ihre Herzfrequenz bei maximaler Anstrengung seinen Höchstwert erreichen.

Danach legen Sie eine Erholungsphase ein und trainieren unter niedriger Belastung ca. 120 Sekunden.


2. Vitamin D

Vitamin D und TestosteronspiegelDas Sonnenvitamin so wird es noch bezeichnet, das Vitamin D, da dieses Vitamin durch unseren Körper vor allem durch Sonnenlicht gewinnt. Das Vitamin D hat weitreichende Aufgaben in unserem Organismus. Dieses Vitamin D ist verantwortlich für eine normale Funktion des Immunsystems und zur Stärkung der Knochen.

Sie sollten immer ausreichend Vitamin D über Sonneneinstrahlung oder ihre Nahrung aufnehmen. Bei einem hohen Vitamin D Anteil steigt auch der Testosteronspiegel.

In Deutschland kann eine Bildung von Vitamin D über die Sonneneinstrahlung nur in den Sommermonaten stattfinden. Da in den anderen Monaten die Sonneneinstrahlung zu gering ist und wir einfach weniger an der frischen Luft sind. Somit macht es durchaus Sinn das Vitamin D über Nahrungsmittel aufzunehmen, um den Testosteronspiegel aufrecht zu halten.


3. Eine gute Figur

Bauchfett, medizinisch als viszerales Fettgewebe genannt, hat eine nicht Vorteil hafte Angewohnheit, Testosteron in das weibliche Geschlechtsorgan Östradiol umzuwandeln. Achte Sie darauf, dass ihr Bauchumfang nicht die Marke 94 cm übertrifft.


4. Die Ernährung

Ernährung TestosteronspiegelWenn Sie ihren Testosteronspiegel natürlich steigern wollen, sollten Sie ihre Ernährung umstellen. Reduzieren Sie einfach ihre Kalorie menge, die Sie zu sich nehmen. Und ändern Sie dabei ihre Essgewohnheiten.

Um am Morgen den Testosteronspiegel zu erhöhen, nehmen Sie keine Kohlenhydrate nach 18 Uhr zu sich.

Dadurch werden in ihrem Körper vermehrt Wachstumshormone ausgeschüttet. Das hilft ihrem Körper beim Muskelaufbau und hilft bei der Regeneration der Zellen.

Testosteronspiegel erhöhen und mit Testosteron Muskelaufbau fördern.


5. Reduzieren Sie Stress

Stress und TestosteronspiegelEin Gegenspieler auf das Testosteron ist das Stresshormon Cortisol, das auf Dauer dick macht. Je mehr Sie davon im Organismus haben, umso niedriger ist ihr Testosteronspiegel.

Vermeiden Sie Stress in jeglicher Form, um ihren Testosteronspiegel aufrecht zu halten. Es gibt auch gezielte Trainingsabläufe, in denen  Sie sich sehr gut Entspannen können und Sie sollten lernen mit Stress im Tagesablauf zu erkennen, um besser damit umzugehen.

Natürlich gehört dazu die richtige Menge an Schlaf. Dieser sollte ausreichend und tief sein, in der Tiefschlafphase kommt es zu einer regenerativen Hormonausschüttung.


Helden Kraft
Beim Hersteller ansehen

Ernähren Sie sich Gesund?

Gesund Ernähren Wissen Sie, ob Sie sich gesund ernähren?
Teile Gesundheit

2 Kommentare “Testosteronspiegel natürlich erhöhen – Heldenkraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.